die Forderungen der Arbeitssicherheit im Betriebszustand des Personenkraftwagens

Bei dem Fahren des Personenkraftwagens, wie auch eines beliebigen Beförderungsmittels, soll die Hauptaufmerksamkeit auf der Sicherung der Menschen konzentriert sein. Entsprechend dem Artikel "+ёэют bürgerlich чръюэюфр=хыіё=тр" das mechanische Beförderungsmittel ist eine Quelle der erhöhten Gefahr, und der Ersatz des materiellen ihm verursachten Schadens wird auf seinen Besitzer gesetzt. Der Fahrer ist verantwortlich für die Beachtung der Regeln der Arbeitssicherheit von allen sich in des Autos befindenden Personen und ist verpflichtet, von ihnen die strenge Ausführung dieser Regeln zu fordern.

ist der Fahrer verpflichtet, zu folgen, damit sich im Auto die vollständig komplette medizinische Apotheke befand.

Außerdem soll der Fahrer im Betriebszustand des Personenkraftwagens die Hauptregeln nach dem Schutz des Werkes und der Arbeitssicherheit achten.

ist der Schutz des Werkes und die Arbeitssicherheit ein Komplex der Veranstaltungen und der entsprechenden Aufnahmen der Arbeiten, die die Erhaltung der Gesundheit arbeitenden auf Produktion gewährleisten.

wird die Verantwortung für den Schutz des Werkes und die Arbeitssicherheit, sowie für die Durchführung der Veranstaltungen nach der Senkung und der Warnung produktions- trawmatisma, der Berufskrankheiten insgesamt nach dem Unternehmen auf den Leiter des Unternehmens, und nach den abgesonderten Grundstücken - auf ihre Leiter gesetzt.

ist die Allgemeine Kontrolle über die Durchführung der Veranstaltungen, die auf den Schutz des Werkes und die Beachtung der Arbeitssicherheit gerichtet sind, auf die Organisationen gesetzt.

Für die Warnung produktions- trawmatisma auf jedem Unternehmen werden entwickelt und es werden der Beschäftigten die entsprechenden Regeln der Arbeitssicherheit und der Feuersicherheit zu Kenntnis gebracht.

ist die Führung des Unternehmens verpflichtet, die termingemäße und qualitative Durchführung der Instruktion zu gewährleisten und, die Beschäftigten in den sicheren Aufnahmen und den Methoden der Arbeit auszubilden.

Bei der Durchführung der einführenden Instruktion sollen erklärt sein:

  • die Hauptlagen der Gesetzgebung nach der Arbeitssicherheit und der Produktionshygiene;

  • die Regeln der inneren Arbeitsordnung auf dem Unternehmen, der Regel des Verhaltens auf dem Territorium, in den Produktions- und Haushaltsräumen, sowie die Bedeutung der präventiven Aufschriften, der Plakate und der Signalisierungen;

  • die Forderungen zu den Beschäftigten nach der Beachtung der persönlichen Hygiene und der Regel der Produktionshygiene auf dem Unternehmen;

  • die Ordnung der Erledigung des Unfalls, der mit der Produktion verbunden ist; die Forderungen der Feuersicherheit.

die Räume für die Haltestelle der Autos, sowie sollen die Zonen ihrer technischen Wartung und der Reparatur in der Sauberkeit enthalten sein und, die gute Lüftung haben. Die Autos ist nötig es festzustellen so, dass das Herangehen an ihn frei war, dabei soll das Schema der Aufstellung der Autos die Möglichkeit ihrer schnellen Evakuierung notfalls gewährleisten: alle Fahrten und die Durchgänge soll frei sein, und die Bewegung wird nach einem bestimmten Schema organisiert, das die entgegenkommende Bewegung und das Auffahren auf die Menschen ausschließt.

Bei den Vergasermotoren in den durcharbeitenden Gasen ist das Kohlenoxyd, und bei diesel- - akrolein (die farblose flüchtige Flüssigkeit) enthalten. Deshalb sollen die Bewegung der Autos und die Arbeit der Motoren in den Räumen der Garage minimal sein, da die durcharbeitenden Gase gesundheitsschädlich sind und können bei einer bestimmten Konzentration, die Vergiftung herbeizurufen.

Bei der Bewegung des Autos im Falle des Erscheinens im Salon des Geruchs der durcharbeitenden Gase muss man sofort stehenbleiben und den Grund ihres Erscheinens bestimmen. Grund können die Dichtlosigkeit im Schild peredka und podsos der Gase aus podkapotnogo die Räume, sowie ihre Möglichkeit podsossa durch die Verdichtungen des Gepäckraumes oder die Hintertür sein.

Bei der Arbeit mit den Betriebsmaterialien - den Benzin (besonders etilirowannym), dem Frostschutzmittel, elektroguß- für die Batterie und anderen muss man die Vorsichtsmaßnahmen, und im Falle ihres Treffens auf die Hautdecke sofort beachten, zu Wasser auszuwaschen.

Im Falle der erzwungenen Reparatur des Autos im Weg muss man das Auto sorgfältig abbremsen, seine spontane Bewegung ausgeschlossen, und muss man bei der Arbeit im unteren Teil des Autos den Sicherungsständer oder für den äussersten Fall feststellen, anstelle ihrer unter die Karosserie des Autos das Ersatzrad zu legen.

Im Falle des Entstehens des Brandes muss man sofort die Menschen aus dem Salon evakuieren, den Motor ausschalten und, versuchen, der elektrischen Leitungsanlage Strom abzuschalten. Den aufflammenden Brand muss man uglekislotnym oder dem Pulverfeuerlöscher, sowie dem Sand oder koschmoj löschen.

Für die Extrabrandbekämpfung in jedem Auto soll der Feuerlöscher sein, und drin, wo das Auto (die Garage) bewahrt wird, es sollen in den notwendigen Zahlen der Sand und die Feuerkräne auch sein.

kommen die Feuerlöscher chemisch und uglekislotnyje vor. Der chemische Feuerlöscher stellt den Behälter dar, der penoobrasujuschtschim vom Bestand aus dem Alkali und den Säuren geladen wird. Innerhalb des Behälters im Netzzylinder, werden zwei Glaskolben von der Kapazität 180 unterbracht... 185 ml jede. In einer befindet sich die schwefelhaltige Säure, in anderem - die Wasserlösung sernokislogo des Eisens, der übrige Raum ist die Lösung des Alkalis - die Mischung des Bicarbonates des Natriums mit sodowym vom Extrakt (die Masse 600 gefüllt... 650 im Wasser (daneben 8).

die Schüler zu lehren, mit dem Feuerlöscher zu behandeln. Für die Anführung des Feuerlöschers in die Handlung muss man vom Schlagzeuger über der feste Gegenstand schlagen, der die Glaskolben zerschlägt. Bei der Vermischung der Flüssigkeit bildet sich die stürmische Absonderung des Schaums, dank wem der Brand geloschen wird.

Uglekislotnyj stellt der Feuerlöscher den ovalen Stahlballon dar, der oben vom Ventil geschlossen wird. Zur Ladung des Feuerlöschers dient technisch oder nahrungs- sschischennaja und die getrocknete Kohlensäure. Auf dem Körper des Ventiles ist rastrub - snegoobrasowatel gefestigt, durch den die Kohlensäure im Laufe von der kurzen Zeit in Form von den Flocken des kohlensaueren Schnees hinausgeworfen wird. Die Kohlensäure beim Ausgang aus dem Ballon durch rastrub, stark gekühlt worden, geht in tumanoobrasnoje den Zustand über. Der kohlensauere Schnee kühlt den brennenden Gegenstand, und dann, ins Gas verwandelt, verringert die Konzentration des Sauerstoffs in der Zone des Brandes und als Folge hört das Brennen auf.